Bdsm keuschheitsgürtel nippel kette

bdsm keuschheitsgürtel nippel kette

Unser Extravaganter Körperschmuck wird mit Hilfe einer Zugschlaufe angehängt und leicht fixiert. Die lassen sich sogar öffnen, der Verschluss sieht aus wie echte Handschellen. Die Länge beträgt 8 cm, die Handschellen sind ca. Aus diesem Grund lehnen wir importierte Massenware aus Asien grundsätzlich ab und konzentrieren uns auf Kleidung direkt von den Designern. Bezaubernde Ergänzung zu Ihren Lieblings-Dessous?. Diese Bauchkette wird am Hals und um die Hüften mit zarten Satinbänder.

Auch als phantasievolles einzigartiges. Erleben Sie dieses absolut neue Tragegefühl. As we continued to expand our range, we began to also manufacture our own clothing and are now considered connoisseurs in this craft. Leg Size cm; Waist size cm. Aufgrund der unterschiedlichen Anzeige und des unterschiedlichen Lichts kann das Bild möglicherweise nicht die tatsächliche Farbe des Objekts wiedergeben.

Sexy Punk Gotisch Halsband. Body - harnais en cuir ouvert. GoldFarben - Kette ca. Solch einen Artikel verkaufen? Erreichen Sie mehr als Millionen Käufer. Das könnte Ihnen auch gefallen. Es kommt ja auch mir selbst Zugute, wenn meine Ehesklavin mehr Zeit zum Spielen hat und nicht durch Hausarbeit davon abgehalten wird.

Also brauchten wir zwei Haussklavinnen. In Deutschland hatten wir zwar versucht über Kontaktanzeigen, in diversen Medien, jemanden zu finden, aber, aber Sollte doch jemand Lust haben: Mailbewerbung mit Bild genügt. Da ich einen guten Bekannten habe, der mit einer bildhübschen Russin verheiratet ist, kamen wir schnell überein, uns Mal im ehemaligen Ostblock umzusehen.

Von Deutschland aus buchte ich zunächst einen Flug nach Rumänien. Der Hotelportier organisierte einen Dolmetscher und wir setzten eine Anzeige in mehreren Zeitungen auf, in denen nach hübschen, jungen Damen bis zu einem Alter von 23 Jahren für einen leichten Auslandsjob gesucht wurden. Zum Bewerben sollten die Damen sich zu einem bestimmten Tag im Hotel einfinden. In der Zwischenzeit suchte ich, mit Hilfe des Dolmetschers, verschiedene Handwerker auf, auf deren Aufgabe ich später zurückkommen werde.

Für den bestimmten Tag mietete ich einen kleinen Konferenzsaal in meinem Hotel und dann konnte die Auswahl beginnen. Schon am frühen Morgen fanden sich rund 50 Damen, z. Trotzdem blieben fast alle im Raum. Danach kamen die Einzelgespräche, in denen die Modalitäten abgeklärt wurden, wobei sich dann langsam die Spreu vom Weizen trennte; ist natürlich nicht leicht, sich für 5 Jahre als Sklavin ins Ausland zu verdingen!

Als diese Einzelgespräche beendet waren, hatte ich 2 bildhübsche, 18 jährige Mädels verpflichtet; eine Blondine mit Namen Ilka und eine mit jettschwarzen Haaren und eisblauen Augen namens Katja; beide ca. Nun konnte der angenehmere Teil beginnen. Ganz einfach, einige arme, kinderreiche Eltern wollten ihre Töchter regelrecht verkaufen, gegen deren Willen, was natürlich schwer abzulehnen war, zumal einige sehr, sehr hübsche Mädels dabei waren.

Am nächsten Morgen fuhr ich mit meinem Dolmetscher zu den verschiedenen Handwerkern, die ich schon im Vorfeld kontaktiert hatte. Bei einem Schuhmacher bestellte ich: Über die Wartezeit, bis diese Sachen fertig waren, kann ich hier getrost hinweggehen.

Zu diesem Zweck buchte ich 3 Flüge nach Süddeutschland, wo ich die Adresse eines Herstellers von Latexbekleidung hatte. Gleichzeitig rief ich meine Ehesklavin an und bestellte sie ebenfalls dorthin.

Es war sehr reizvoll zu beobachten, wie die Zöllner und Sicherheitsbeamten am Flughafen reagierten, als sie herausbekamen, warum der Metalldetektor bei den beiden Mädchen so intensiv Anschlug.

Da ich vorher schon dort angerufen hatte, wurden wir sehr schnell bedient oder war es die Aussicht auf ein gutes Geschäft!? Für meine Ehesklavin kamen dazu noch zwei Kleider in herrlichem Kobaltblau, tiefausgeschnitten und atemberaubend Hauteng.

Da die beiden Mädchen im Haus arbeiten sollten, bekamen sie jeweils eine hübsche Dienstmädchenuniform aus schwarzem Latex; ebenfalls sehr knapp geschnitten. Für eventuelle Ausflüge bei ordentlichem Benehmen, kaufte ich jeder noch ein Minikleid aus Stretchstoff. An einem Donnerstagabend ging dann unser Flug in die neue Heimat.

Meine Vorfreude auf den Metalldetektor erfüllte sich voll und ganz; ja, mehr als das. Wer hätte da schon widerstehen können? Es war schon lange nach Mitternacht, als wir endlich auf der Insel ankamen. Da wir nur auf insgesamt zwei Taschen zu warten hatten, ging das Auschecken relativ schnell vonstatten. Sogar die Keuschheitsgürtel durften sie ablegen. Nachdem sich Ilka und Katja im Bad fertiggemacht hatten, zeigte ich ihnen, was ich von ihnen in Zukunft erwartete: Damit sich der Körper richtig streckt werden dazu die Hände an einem Haken fixiert, und dann mit einem Flaschenzug so lange hochgekurbelt, bis der Körper keinerlei Bodenkontakt mehr hat.

Durch das Eigengewicht der hängenden streckt sich der Körper und die Taille wird sehr flach und schmal; wenn jetzt das Korsett stramm geschnürt wird, behält der Körper diese Form bestens bei.

Als sie dann auch noch - etwas unbeholfen - auf ihren normalen Heels standen, wagte Katja die unverschämte Frage, ob sie denn keine Unterwäsche bekämen. Sie würde den vollständigen Keuschheitsgürtel mit Dildo und Plug tragen, und zwar den ganzen Tag lang! Katja bekam den Auftrag, ihr beim Ankleiden zu helfen: Damit Katja nicht zu langsam wurde, bediente ich zum ersten Mal an diesem Tag die Fernbedienung.

Aber ankündigen wollte ich es ihr schon Mal: Dafür bekommst Du heute Abend Deine Strafe! Und nun beseitige diese Sauerei!! Mit einem sehr kleinlauten: Sie sollte, während meine Ehesklavin und ich einkaufen fuhren, mit Ilka zusammen eine Grundreinigung durchführen. Wer sich um welche Arbeiten kümmern würde, sollten sie selbst einteilen. Zum Einkaufen, zumindest bei den benötigten Mengen, hatten wir ungefähr eine Stunde zu fahren. Aber zurück zu unserem Einkauf; eine Stunde Fahrt hin, etwa 45 Minuten einkaufen, 15 Minuten zum einladen und nochmal eine Stunde zurück.

Na, sie wollten es ja nicht anders! Das Auto hatte ich extra in der Einfahrt stehen gelassen; zwar im Schatten, aber doch einige Meter durch die Sonne zu laufen. In schwarzes Latex gekleidet ganz schön warm! Da Katja ja sowieso schon eine Strafe zu erwarten hatte, wollte ich Ilka zum Ausladen heranziehen; allerdings sollte sie dafür die Balettstiefel tragen müssen.

Als ich leise bis zum Gästezimmer geschlichen war, in dem sich die beiden gerade aufhielten, kam mir die Idee, die Girls auch gleich auf Ehrlichkeit zu testen bzw.

Deshalb öffnete ich die Tür, die nur angelehnt war mit einem Ruck; die beiden zuckten zusammen und schwiegen betreten. Welche hat damit angefangen?

..

Fetisch shops escort begleitservice




bdsm keuschheitsgürtel nippel kette











Erotik limburg shemale sucht ihn


bdsm keuschheitsgürtel nippel kette