Gloryholes das erste mal ohne schmerzen

gloryholes das erste mal ohne schmerzen

Ich war als Kerl mal in einem Pornokino und bin nach einer Weile in eine Kabine mit zwei löchern gegangen. Ich habe meine Hose runter gelassen und beim Video schauen meinen Schwanz Gewichst.

Da kam ein Mund an das eine Loch und ich schob im meinen harten Schwanz in den Mund. Dann kam der Kerl zu mir in die Kabine und fing an mir den Schwanz zu Blasen und mein Loch zu lecken. Da bemerkte ich, dass ein anderer uns durch das Loch zusah. Das machte mich noch viel geiler und ich musste tierisch Abspritzen. Der Bläser schluckte alles und verschwand. Ich stand da mit einem halbsteifen bei offener Tür. Das war mir im Moment wirklich egal. Meist brauche ich dann keine Nachtessen mehr: Ich war überrascht wie schnell es zur sache geht.

Kaum war ich der kabine da wurde auch schon ein schwanz durchs loch gehalten. Gummi drüber und geblasen. Bei meinem ersten mal war es in gelsenkirchen augustastrasse. Hatte Kleingeld gewechselt und mir eine Kabine mit Loch ausgesucht.

Geld viel und ich bemerkte wie durchs Loch geguckt wurde. Ich präsentierte meine Schwanz weil ich nur zeigen wollte abermals schob er er bereits einen Prachtkolben durchs Loch. Es erregte mich dermassen das ich begann den dicken Schaft zu massieren. Die riesige pralle Eichel aber hatte es mir angetan und ehe ich mich versah lutschen leckt und saugt ich geradezu gierig an diesem fick Prügel.

Er begann nach einer Weile durchs Loch in meinen Mund zu stossen und ich genoss es in meine blasfotze gefickt zu werden. Es wunderte mich nicht als er nach einer Weile eine volle Ladung in meinen Mund spritzte. War geil und mache es heute noch. Also Ich würde diese Erfahrung schon gerne mal machen. Bei uns in Hamm gibt es sowas aber leider nicht. Einmal meinen Schwanz schön blasen lassen von einer Frau die ich hinter der Wand nicht sehe.

Gloryhole ist etwas sehr aufregendes. Ich erkannte auch sein schwanz. Sehr schnell waren es aber 5 schwänze. Am Anfang habe ich nur die schwänze gewichst. Ich muss sagen extrem aufregend nicht zu wissen wer da wirklich ist.

Hallo zusammen, ich war mal unterwegs und wollte schnell in einen Erotikmarkt um noch etwas für meinen Freund und mich zu holen.

Als ich da so durch die Regale schlich hat mich ein fremder Mann angesprochen und gefragt ob ich dort arbeite. Ich habe diese Frage verneint. Wir kamen dann etwas ins Gespräch und er fragte mich ob ich schon mal im Kino dort gewesen bin. Auch das verneinte ich.

Ich hab ja gesagt und wir sind dann dort rein. Haben uns in ein Kino gesetzt. Er fing direkt an mich zu befummeln. Ich genoss es und begann dann mich auszuziehen. Er selbst zog sich auch aus. Ich hab ihm den Schwanz geblasen, oh man war das ein geiles Teil.

Er fingerte mich während dessen und ich wurde immer feuchter. Ich habe ihn dann geritten und merkte auf einmal einen Druck an meinem Po. Ein anderer Kerl versuchte mir seinen Schwanz in den Arsch zu schieben. Das geling ihm aber nicht und er rutschte ab und war auf einmal auch noch in meiner Fotze. Beide fickten mich richtig durch und es standen immer mehr Kerle um uns herum.

Am Ende habe ich ca 10 Schwänze geblasen und wurde auch von einigen gefickt. Ich war danach überall voller Sperma. Habe mich dann angezogen und bin Heim gefahren. Zum Glück war mein Freund noch nicht da. Ich bin direkt unter die Dusche. Zum Glück ist nichts passiert, denn 4 von denen haben mir tief in die Fotze gespritzt. Es war ein geiles Erlebnis und ich werde demnächst bestimmt wieder hin gehen. Klar musst du da hin gehen Viktoria. Du machst den Männern eine Freude das ist ganz toll von dir.

Am besten du gehst jede Woche einmal dorthin um dich richtig besamen zu lassen. Die Männer brauchen doch auch eine geile Muschi. Hallo Berater, ich war am Dienstag, also gestern wieder unterwegs und bin an diesem besagten Erotikladen vorbei gefahren. Nach kurzem überlegen hab ich umgedreht und bin dort hin gefahren.

Diesmal bin ich direkt durchgegangen ins Kino. Schon beim rein gehen stand ein Kerl direkt hinter dem Eingang. Er fragte sehr direkt und kam mir dann ins Kino hinterher.

Ich ging wieder in die letzte Reihe und zog mich direkt aus. Ich hatte diesmal nur noch Socken und den BH an. Es ging so schnell und es waren einige Männer um mich versammelt. Diesmal war auch mein Arsch fällig. Gefickt haben sie mich nur mit Kondom, darauf hab ich bestanden.

Abgespritzt haben sie alle auf mich drauf oder halt in meinen Mund. Plötzlich waren fast alle verschwunden und ich ging auf Toilette um mich etwas sauber zu machen. Als ich dann zurück kam um meine Sachen zu holen, fing mich ein älterer Mann direkt am Eingang in den Kinosaal ab.

Er fragte mich ob ich noch Lust auf eine harte Nummer hätte. Wir sind dann in eine Kabine gegangen und er zog sich aus. Ich konnte nicht glauben was ich gesehen habe. Ein riesen Teil, bestimmt 24cm und ordentlich dick. Ich hab ihn nicht in den Mund bekommen. Er fickte mich dann doggy richtig hart durch. Der Sex mit diesem Kerl war mir aber irgendwie peinlich. Er fand es zwar geil aber mir war es irgendwie peinlich.

Er steckte sein Teil in meine Socke und spritzte volle Kanne ab. Danach hab ich mich dann angezogen und bin heim gefahren. Dann das selbe Spiel wie letztes Mal, ausziehen, duschen und Klamotten waschen. Es ging auch diesmal gut und mein Freund hat nichts mitbekommen.

Ich musste ihm lediglich für diesen Abend den von ihm gewünschten Sex absagen da ich immer noch total fertig war und das Gefühl hatte, das meine Pussy total geweitet war. Danke das du so lieb geschrieben hast. Ich finde Das sie auch sehr vernünftig sind wenn sie ein Kondom nehmen und nicht versuchen die Frau zu besamen. Weist du wenn ich dein Freund wäre hätte ich nichts dagegen wenn du da öfter hin fährst.

Ich wäre sogar mitgekommen und so stolz auf dich gewesen. Ja das ist eine gute Sache den Männern den Sack leer zu machen. Berichte bitte wieder wenn du dort warst Vielen Dank. Hallo Berater, wie gewünscht kommt hier mein Bericht von meinem letzten Besuch im Pornokino.

Es ist jetzt schon fast zwei Wochen her als ich wieder dort war. Bin wieder gegen Mittag dort entlang gefahren und bin rein. Ich bin direkt zur Kasse und habe mir meine Karte zum freien Eintritt geholt.

Danach bin ich direkt durchgegangen in das Kino. Ich war wieder einmal die einzige Frau dort. Ich habe mich auf eine Bank ziemlich in der Mitte gesetzt. Es kamen wieder einige Kerle auf mich zu und fragten ob ich denn nur zum gucken da bin oder auch mehr möchte. Ich habe dann angefangen mich aus zu ziehen und die Kerle konnten es gar nicht abwarten mich an zu fassen.

Ich hab wieder nur meine Socken anbehalten, weil der Boden dort irgendwie eklig ist. Nach nicht einmal 5 Minuten hatte ich schon das erste Sperma auf mir. Ich dachte mir nur "wo soll das denn heute hinführen? Es waren insgesamt 8 Kerle dort und alle standen um mich herum. Als ich mich dann hinkniete um dem einen seinen Prachtschwanz zu blasen kam direkt einer hinter mich und fingerte mich. Ich bin echt ausgelaufen vor Geilheit.

Er wischte mir immer wieder meinen Saft auf mein Poloch und sagte dann "Du willst es in den Arsch oder? Dann spürte ich auch schon den Druck am Loch und er drückte mir sein Teil langsam ganz tief in den Po. Nach einer Weile kam er tief in mir und als er ihn raus zog merkte ich das er kein Kondom drauf hatte. Mir lief der ganze Saft aus dem Loch und in dem Moment dachte ich oh Gott, was hab ich getan. Da es aber eh zu spät war, habe ich es so belassen. Der Kerl sagte dann nur in die Runde "Der nächste bitte" und schon spürte ich den nächsten Schwanz tief in mir.

Mich haben dann 5 Kerle nacheinander anal genommen. Drei von ihnen ohne Kondom. Sie waren alle samt gut bestückt und ich muss sagen das mein Arsch noch nie so ausgefüllt war. Ich wollte dann auf die Toilette um mich sauber zu machen. Der Typ der als erstes meinen Po gefickt hat fragte mich ob ich schon genug hätte.

Ich lächelte nur und er zog mich zu sich. Ich hab ihm ein Kondom über gezogen und ihn geritten. Dann kam noch ein neuer von hinten. Der den ich geritten hat zu ihm gesagt "Fick sie in den Arsch". Er hat angesetzt und war sofort drin. Dann sagte er "Das ist nicht ihr erster Arschfick" und der andere erwiderte "Sie hat sich gerade von mehreren das Arschloch bürsten lassen". Für mich wäre das mit Sicherheit nix, denn ich will schon gerne wissen, wie der Rest vom Kerl aussieht, an dem ich mich zu schaffen mache und alleine der Gedanke daran, dass so ein fremder Schwanz in einer öffentlichen Toilette durch ein Loch gesteckt wird, lässt mich einfach nur schaudern.

Aber jeder wie er will! Für manche Männer, die das praktizieren, kann ich nur hoffen, dass sie mit ihrem "No risk - no fun" nicht auf die Schnauze fallen und beim aktiven Part hoffe ich doch sehr, damit dieser das nicht ohne Kondom macht, aber wer nuckelt schon gerne an einer Gummipelle? Aber eventuell wird das ja ein neues Partyspiel unter befreundeten Pärchen Ich denke, so etwas könnte durchaus mehr Anklang finden.

Nein, die Vorstellung ist für mich schon absolut ekelhaft. Ich blase nur den Schniedel, der an meinem Liebsten hängt. Sowas würd ich absolut nicht wollen!!

Warum sollte ich so etwas tun? Was habe ich denn davon?

.

Tv zofe intimrasur freiburg

Wir hatten so ca. Ja das war eine geile Zeit habe sehr viel Zeit dort verbracht angefangen hat es sehr früh die Kritzeleien an den Wänden irgendwann entdeck dann die Öffnungen dann ging es sehr schnell los erst nur streichen war fasziniert damit zu spielen bis mir dann ein Junge auch einen runter geholt hat und auf einmal in den Mund nahm es war und ist so herrlich suche immer wieder WCs und Kinos auf wenn ich nur kann ich liebe es so sehr daran zu saugen bis zum Schluss: Ich war als Kerl mal in einem Pornokino und bin nach einer Weile in eine Kabine mit zwei löchern gegangen.

Ich habe meine Hose runter gelassen und beim Video schauen meinen Schwanz Gewichst. Da kam ein Mund an das eine Loch und ich schob im meinen harten Schwanz in den Mund. Dann kam der Kerl zu mir in die Kabine und fing an mir den Schwanz zu Blasen und mein Loch zu lecken.

Da bemerkte ich, dass ein anderer uns durch das Loch zusah. Das machte mich noch viel geiler und ich musste tierisch Abspritzen. Der Bläser schluckte alles und verschwand. Ich stand da mit einem halbsteifen bei offener Tür. Das war mir im Moment wirklich egal. Meist brauche ich dann keine Nachtessen mehr: Ich war überrascht wie schnell es zur sache geht. Kaum war ich der kabine da wurde auch schon ein schwanz durchs loch gehalten.

Gummi drüber und geblasen. Bei meinem ersten mal war es in gelsenkirchen augustastrasse. Hatte Kleingeld gewechselt und mir eine Kabine mit Loch ausgesucht. Geld viel und ich bemerkte wie durchs Loch geguckt wurde. Ich präsentierte meine Schwanz weil ich nur zeigen wollte abermals schob er er bereits einen Prachtkolben durchs Loch. Es erregte mich dermassen das ich begann den dicken Schaft zu massieren.

Die riesige pralle Eichel aber hatte es mir angetan und ehe ich mich versah lutschen leckt und saugt ich geradezu gierig an diesem fick Prügel. Er begann nach einer Weile durchs Loch in meinen Mund zu stossen und ich genoss es in meine blasfotze gefickt zu werden. Es wunderte mich nicht als er nach einer Weile eine volle Ladung in meinen Mund spritzte. War geil und mache es heute noch. Also Ich würde diese Erfahrung schon gerne mal machen. Bei uns in Hamm gibt es sowas aber leider nicht.

Einmal meinen Schwanz schön blasen lassen von einer Frau die ich hinter der Wand nicht sehe. Gloryhole ist etwas sehr aufregendes.

Ich erkannte auch sein schwanz. Sehr schnell waren es aber 5 schwänze. Am Anfang habe ich nur die schwänze gewichst. Ich muss sagen extrem aufregend nicht zu wissen wer da wirklich ist. Hallo zusammen, ich war mal unterwegs und wollte schnell in einen Erotikmarkt um noch etwas für meinen Freund und mich zu holen.

Als ich da so durch die Regale schlich hat mich ein fremder Mann angesprochen und gefragt ob ich dort arbeite. Ich habe diese Frage verneint. Wir kamen dann etwas ins Gespräch und er fragte mich ob ich schon mal im Kino dort gewesen bin. Auch das verneinte ich. Ich hab ja gesagt und wir sind dann dort rein. Haben uns in ein Kino gesetzt. Er fing direkt an mich zu befummeln. Ich genoss es und begann dann mich auszuziehen. Er selbst zog sich auch aus. Ich hab ihm den Schwanz geblasen, oh man war das ein geiles Teil.

Er fingerte mich während dessen und ich wurde immer feuchter. Ich habe ihn dann geritten und merkte auf einmal einen Druck an meinem Po. Ein anderer Kerl versuchte mir seinen Schwanz in den Arsch zu schieben. Das geling ihm aber nicht und er rutschte ab und war auf einmal auch noch in meiner Fotze. Beide fickten mich richtig durch und es standen immer mehr Kerle um uns herum. Am Ende habe ich ca 10 Schwänze geblasen und wurde auch von einigen gefickt.

Ich war danach überall voller Sperma. Habe mich dann angezogen und bin Heim gefahren. Zum Glück war mein Freund noch nicht da.

Ich bin direkt unter die Dusche. Zum Glück ist nichts passiert, denn 4 von denen haben mir tief in die Fotze gespritzt. Es war ein geiles Erlebnis und ich werde demnächst bestimmt wieder hin gehen. Klar musst du da hin gehen Viktoria. Du machst den Männern eine Freude das ist ganz toll von dir. Am besten du gehst jede Woche einmal dorthin um dich richtig besamen zu lassen. Die Männer brauchen doch auch eine geile Muschi.

Hallo Berater, ich war am Dienstag, also gestern wieder unterwegs und bin an diesem besagten Erotikladen vorbei gefahren. Nach kurzem überlegen hab ich umgedreht und bin dort hin gefahren. Diesmal bin ich direkt durchgegangen ins Kino. Schon beim rein gehen stand ein Kerl direkt hinter dem Eingang. Er fragte sehr direkt und kam mir dann ins Kino hinterher. Ich ging wieder in die letzte Reihe und zog mich direkt aus. Ich hatte diesmal nur noch Socken und den BH an.

Es ging so schnell und es waren einige Männer um mich versammelt. Diesmal war auch mein Arsch fällig. Gefickt haben sie mich nur mit Kondom, darauf hab ich bestanden. Abgespritzt haben sie alle auf mich drauf oder halt in meinen Mund. Plötzlich waren fast alle verschwunden und ich ging auf Toilette um mich etwas sauber zu machen.

Als ich dann zurück kam um meine Sachen zu holen, fing mich ein älterer Mann direkt am Eingang in den Kinosaal ab. Er fragte mich ob ich noch Lust auf eine harte Nummer hätte. Wir sind dann in eine Kabine gegangen und er zog sich aus. Ich konnte nicht glauben was ich gesehen habe. Ein riesen Teil, bestimmt 24cm und ordentlich dick. Ich hab ihn nicht in den Mund bekommen. Er fickte mich dann doggy richtig hart durch.

Der Sex mit diesem Kerl war mir aber irgendwie peinlich. Er fand es zwar geil aber mir war es irgendwie peinlich. Er steckte sein Teil in meine Socke und spritzte volle Kanne ab. Danach hab ich mich dann angezogen und bin heim gefahren. Dann das selbe Spiel wie letztes Mal, ausziehen, duschen und Klamotten waschen. Es ging auch diesmal gut und mein Freund hat nichts mitbekommen.

Ich musste ihm lediglich für diesen Abend den von ihm gewünschten Sex absagen da ich immer noch total fertig war und das Gefühl hatte, das meine Pussy total geweitet war. Danke das du so lieb geschrieben hast. Ich finde Das sie auch sehr vernünftig sind wenn sie ein Kondom nehmen und nicht versuchen die Frau zu besamen. Weist du wenn ich dein Freund wäre hätte ich nichts dagegen wenn du da öfter hin fährst.

Ich wäre sogar mitgekommen und so stolz auf dich gewesen. Ja das ist eine gute Sache den Männern den Sack leer zu machen. Berichte bitte wieder wenn du dort warst Vielen Dank. Hallo Berater, wie gewünscht kommt hier mein Bericht von meinem letzten Besuch im Pornokino.

Es ist jetzt schon fast zwei Wochen her als ich wieder dort war. Bin wieder gegen Mittag dort entlang gefahren und bin rein.

Ich bin direkt zur Kasse und habe mir meine Karte zum freien Eintritt geholt. Danach bin ich direkt durchgegangen in das Kino. Ich war wieder einmal die einzige Frau dort. Ich habe mich auf eine Bank ziemlich in der Mitte gesetzt. Es kamen wieder einige Kerle auf mich zu und fragten ob ich denn nur zum gucken da bin oder auch mehr möchte. Ich habe dann angefangen mich aus zu ziehen und die Kerle konnten es gar nicht abwarten mich an zu fassen. Ich hab wieder nur meine Socken anbehalten, weil der Boden dort irgendwie eklig ist.

Nach nicht einmal 5 Minuten hatte ich schon das erste Sperma auf mir. Ich dachte mir nur "wo soll das denn heute hinführen? Es waren insgesamt 8 Kerle dort und alle standen um mich herum. Als ich mich dann hinkniete um dem einen seinen Prachtschwanz zu blasen kam direkt einer hinter mich und fingerte mich.

Ich bin echt ausgelaufen vor Geilheit. Er wischte mir immer wieder meinen Saft auf mein Poloch und sagte dann "Du willst es in den Arsch oder? Dann spürte ich auch schon den Druck am Loch und er drückte mir sein Teil langsam ganz tief in den Po. Nach einer Weile kam er tief in mir und als er ihn raus zog merkte ich das er kein Kondom drauf hatte.

Mir lief der ganze Saft aus dem Loch und in dem Moment dachte ich oh Gott, was hab ich getan. Da es aber eh zu spät war, habe ich es so belassen. Der Kerl sagte dann nur in die Runde "Der nächste bitte" und schon spürte ich den nächsten Schwanz tief in mir.

Mich haben dann 5 Kerle nacheinander anal genommen. Drei von ihnen ohne Kondom. Sie waren alle samt gut bestückt und ich muss sagen das mein Arsch noch nie so ausgefüllt war. Ich wollte dann auf die Toilette um mich sauber zu machen. Der Typ der als erstes meinen Po gefickt hat fragte mich ob ich schon genug hätte. Ich lächelte nur und er zog mich zu sich.

Ich hab ihm ein Kondom über gezogen und ihn geritten. Dann kam noch ein neuer von hinten. Der den ich geritten hat zu ihm gesagt "Fick sie in den Arsch". Man sollte beim Pornos schauen immer beachten, dass es einen himmelweiten Unterschied zwischen diesen Filmen und der Realität gibt.

Weist duvllt zufällig wo man sowas machen kann? Mag ja sein, dass die Vorstellung, sich von einer unbekannten Person, die man n nicht einmal sieht, einen Blasen zu lassen, durchaus seinen sexuellen Reiz hat Für mich wäre das mit Sicherheit nix, denn ich will schon gerne wissen, wie der Rest vom Kerl aussieht, an dem ich mich zu schaffen mache und alleine der Gedanke daran, dass so ein fremder Schwanz in einer öffentlichen Toilette durch ein Loch gesteckt wird, lässt mich einfach nur schaudern.

Aber jeder wie er will! Für manche Männer, die das praktizieren, kann ich nur hoffen, dass sie mit ihrem "No risk - no fun" nicht auf die Schnauze fallen und beim aktiven Part hoffe ich doch sehr, damit dieser das nicht ohne Kondom macht, aber wer nuckelt schon gerne an einer Gummipelle?

Aber eventuell wird das ja ein neues Partyspiel unter befreundeten Pärchen Ich denke, so etwas könnte durchaus mehr Anklang finden. Nein, die Vorstellung ist für mich schon absolut ekelhaft. Ich blase nur den Schniedel, der an meinem Liebsten hängt.


gloryholes das erste mal ohne schmerzen

..



Promi porn tantra massage privat